5000 Tonnen Plastik gelangen in der Schweiz jährlich in die Umwelt. Das Hauptproblem ist gemäss einer neuen Studie das Littering, also das «achtlose Wegwerfen von Abfall».
Zum Beitrag auf der Web-Seite von SRF