In der kenianischen Hauptstadt Nairobi haben im März 2022 Delegationen aus fast 200 Ländern ein Abkommen zur Bekämpfung der globalen Plastikmüllflut unterzeichnet.
Die Vereinbarung soll spätestens Ende 2024 rechtsverbindlich werden.