Lieblosigkeit macht krank, so den Titel des Letzen Buches von Gerald Hüther. Was ist der Bezug zu Plastikfasten?

Wir können nicht gleichzeitig viel besitzen und unseres Konsum liebvoll gestalten. Wir können höchstens versuches es liebvoller als das was es jetzt ist zu gestalten. Es wird allerdings höchstwahrscheinlich schädlicher bleiben als das von Menschen die wenig besitzen. In diesem Sinn könnte die Plastikfasten Woche uns einladen und inspirieren unser Konsum im Allgemein nach dem Motto weniger ist mehr zu richten. Wer viel Plastik konsumiert, konsumiert im allgemein zu viel Ressourcen.