Als Kind und junger Erwachsener hatte ich immer ein Taschentuch (aus Stoff) in der Hosentasche. Ohne das bin ich nicht aus dem Haus. Genau wie Papa, Mama, Oma und Opa.
Heute sind Taschentücher uncool, so nehme ich es zumindest wahr 🙁
Ich habe angefangen wieder meine traditionellen Taschentücher zu verwenden, weil sie waschbar sind und dabei kein Plastikmüll anfällt.
Für alle, die sich das nicht vorstellen können noch einen Tipp.
Statt die Papiertaschentücher zu kaufen, die in 10er Päckchen eingepackt sind, greif doch zu denen die in einer Kartonbox verpackt sind und sich einzeln rausziehen lassen.
Egal für welche Variante du dich entscheidest, deine Nachkommen danken es dir !