Deutschland exportiert jedes Jahr über eine Million Tonnen Plastikmüll ins Ausland. Die Abnehmerländer sind zum Großteil Länder des globalen Südens, die nicht über eine ausreichende Recycling-Infrastruktur und Kontrollen verfügen. Das Ergebnis: Deutscher Plastikmüll landet am anderen Ende der Welt in illegalen Deponien oder wird umweltschädlich verbrannt. So schadet er dort der Gesundheit von Menschen und ganzen Ökosystemen.

Deutschland versteht sich als “Recycling Weltmeister”. Daher fordern wir von Ihnen:
Stoppen Sie den Export von Plastikmüll in Länder des globalen Südens! Machen Sie der Umweltverschmutzung durch deutschen Plastikmüll ein Ende.

Petition unterzeichnen